Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Einnistungsblutung?"

Anonym

Frage vom 02.12.2005

Hallo,

ich hab nur eine kurze Frage: ich bin heute am 25. Tag nach meiner Mens. Ich hab das Gefühl, daß meine Brust sehr schmerzempfindlich ist und irgendwie fühl ich mich auch komisch. Ausserdem hab ich ein leichtes Ziehen in der Bauchgegend. Gestern hatte ich zufällig Termin bei meinem FA zur Krebsvorsorge. Wir haben auch einen Ultraschall gemacht, es ist alles i.o. die Schleimhaut ist zyklusgerecht aufgebaut und die Zyste ist auch da. Ausserdem habe ich ein wenig bräunlichen Ausfluß und als ich heute früh auf der Toilette war eine bisschen zartroten Ausfluß am Klopapier. Könnte es evtl. sein, daß ich schwanger bin? Ich habe von einer Einnistungsblutung gelesen, könnte das sowas sein? Mein FA hat den Ausfluß auch getestet und eine Infektion ist es nicht. Ausserdem hat er ja beim Ultraschall gesehen, daß alles ok ist.
Vielen Dank schon jetzt für eine Antwort!

Anonym

Antwort vom 02.12.2005

Hallo, ich denke Sie werden sich mit der Beantwortung der Frage noch einige Tage gedulden müssen. Die Chancen stehen bei Sex an den fruchtbaren Tagen wie immer 50:50, Ihre Symptome sind auch zu unspezifisch um was "sichereres" zu vermuten- mehr kann ich leider nicht sagen....Gruß Jduith

26
Kommentare zu "Einnistungsblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: