Themenbereich: Pflege & Wohlfühlen

"Dauerwelle in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 02.12.2005

Hallo,
ich bin jetzt in der 17.SSW und hatte und hab außer Müdigkeit keinerlei Beschwerden.
Das einzigste Problem sind meine Haare und meine Haut. Ich überlege daher, mir in der nächsten Woche eine Dauerwelle machen zu lassen.
Ist das unbedenklich oder sollte ich lieber bis nach der Schwangerschaft damit warten.
Vielen Dank für Ihre Antwort!!!

Anonym

Antwort vom 02.12.2005

Hallo, die Meinungen darüber gehen weit auseinander- es gibt meines Wissens keine anerkannten Studien über die Auswirkung von Dauerwellen -machen lassen in der Schwangerschaft, d.h., dass es unbedenklich ist oder doch schädlich fürs Kind. Sicherlich ist es jetzt jenseits der ersten 3 Monate weniger bedenklich als davor, dennoch müssen Sie selber entscheiden, wie wichtig Ihnen das jetzt ist. Zur Stärkung von Haut und Haar ist Kieselerde eine natürliche Variante, die Sie vielleicht auch schon weiter bringt! Alles Gute, Barbara

32
Kommentare zu "Dauerwelle in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: