Themenbereich: Schlafen

"wie komme ich auf 2 Stunden Mittagsschlaf?"

Anonym

Frage vom 04.12.2005

Meine 6 Monate alte Tochter schläft am Vormittag normalerweise von 10 - 10.45 Uhr und hat ihren Nachmittagsschlaf bis jetzt immer von 14-16 Uhr im Kinderwagen gehalten. Jetzt möchte ich, daß sie auch zuhause schläft. Allerdings wacht sie immer nach 45 Minuten auf und schreit und läßt sich nicht mehr beruhigen. Sie ist eindeutig nicht ausgeschlafen und braucht am Nachmittag ca. 2 Stunden Schlaf. Ich halte sie allerdings oft bis 14 Uhr hin, manchmal wäre sie schon früher müde. Was kann ich tun, damit sie ihre 2 Stunden schläft bzw. wären 3 Schläfchen am Tag für sie vielleicht besser?
Danke.

Anonym

Antwort vom 05.12.2005

Hallo, ja, warum keine 3 Schläfchen? Morgens schläft sie auch nur eine ¾ h. Probieren Sie das mal aus. Und halten Sie sie dann auch nicht mehr bis 14 Uhr hin. Kann gut sein, dass sich daraus dann schlussendlich doch ein einziger z.B. 1,5stündiger Mittagsschlaf entwickelt. Kinder verändern sich konstant, innerhalb weniger Monate kann sich so viel tun. Und wenn sie jetzt im Moment mit 3 Schläfchen zufrieden wäre, dann wird Sie das auch zufrieden stellen. Alles Gute, Barbara

23
Kommentare zu "wie komme ich auf 2 Stunden Mittagsschlaf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: