Themenbereich: Abstillen

"Milcheinschuss nach primärem Abstillen"

Anonym

Frage vom 06.12.2005

ich habe vor einer woche entbunden und mich gleich
für die flasche entschieden
dazu habe ich in der klinik am geburtstag gleich zwei tabletten bekommen
meine brust war nicht geschwollen und milch schoss auch nicht ein
seit der letzten nacht habe ich sehr dicke harte brüste,die auch sehr schmerzen
was kann oder soll ich tun

Anonym

Antwort vom 06.12.2005

Hallo, Sie können die Brust mit kalten Quarkwickel belegen( am bestenca. 3h drauflassen und dann neue Wickel machen) Pro Wickel benötigen Sie ca. 250g Quark.Zusätzlich können Sie Salbei und Pfefferminztee trinken.Wenn es nach ein paar tagen nicht besser wird, beim Haus oder Facharzt nochmals Abstilltabl. holen.
Wenn Sie jedoch regelmäßig kühlen, dann wird es wahrscheinlich nach ein paar Tage von alleine, ohne Tabl. besser werden.

23
Kommentare zu "Milcheinschuss nach primärem Abstillen"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: