Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Periode, Fehlgeburt oder Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 08.12.2005

hallo! ich habe mal eine Frage: Und zwar hatte ich bisher 3 fehlgeburten und habe eine tochter, die gesund ist. die ärtze haben bei der letzten fehlgurt im september 2005 (am 13.) festgestellt das ich diabetes habe,was auch nach der fehlgeburt nicht weg ging. ich hatte vor nun 6-7 wochen meine regel. weil ich ja nun überfällig war, habe ich letzen donnerstag am 01.12.2005 einen SST gemacht, der positiv war. nun habe ich einen tag später meine tage bekommen. aber ohne vorherige anzeichen, wie brustschmerzen oder unterleibschmerzen (die ich sonst IMMER habe). habe nun gestern trotz periode nochmals einen test gemacht, der wieder positiv war. Wissen Sie, wir möchten unbedingt noch Nachwuchs haben. und sind daher ungeduldig.
Ich dachte da ich nun meine Tage habe, bin ich wohl nicht mehr schwanger und das ei ist abgegangen. Aber der Test war wieder positiv... Jetzt meine Frage: Kann es sein, das ich vorher schwanger war und wieder eine fehlgeburt hatte und trotzdem der test schriebt das ich schwanger bin... bitte antworten sie mir schnell. ich finde es nämlich peinlich, das ich während meiner peroide einen wiederholten test gemacht habe... danke für ihre mühen... mfg

Anonym

Antwort vom 08.12.2005

Hallo! Leider kann ich Ihnen keine befriedigende Antwort geben. Es gibt immer mal wieder Frauen, die trotz Schwangerschaft noch eine Blutung bekommen. Es ist überhaupt nicht peinlich einen Test zu wiederholen. Besprechen Sie die Situation mit Ihrer Frauenärztin. Sollten Sie tatsächlich schwanger sein, können Sie mit ihr und Ihrer Diabetesfachärztin von Beginn der Schwangerschaft an, gut Ihren Diabetes kontrollieren und einstellen. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

17
Kommentare zu "Periode, Fehlgeburt oder Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: