Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Blutung nach positivem Test"

Anonym

Frage vom 08.12.2005

Hatte am 28.10.meine letzte periode.Am 01.12.hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest. Jetzt habe ich seit gestern leichte dunkle blutungen.Hat das was schlimmes zu bedeuten?Wie soll ich darauf reagieren?

Antwort vom 08.12.2005

Hallo, wäre gut möglich, dass Ihre Periode nach einem positiven Test doch noch einsetzt, weil zwar eine Befruchtung jedoch keine richtige Einnistung stattgefunden hat. Das kommt sehr häufig vor und ich würde es nicht als Fehlgeburt rechnen. Wenn die Blutung nur sehr leicht ist, kann es sein, dass Sie trotzdem schwanger sind (Schmierblutung, deutlich schwächer als Periode). Bei Periodenstarker Blutung müsste ein test nach einer gewissen Zeit wieder negativ werden. Es besteht keine sinnvolle Möglichkeit zu beeinflussen, ob ein befruchtetes Ei sich auch wirklich einnistet und zu einer Schwangerschaft führt. Wenn alles sehr unklar sein solte, können Sie auch noch mal beim FA nachsehen lassen, aber wahrscheinlich kann Ihnen der auch nichts sichereres sagen.
Alles Gute, Monika

30
Kommentare zu "Blutung nach positivem Test"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: