Themenbereich: Schlafen

"wie erleichte ich das finden des Schnullers?"

Anonym

Frage vom 09.12.2005

Hallo!

Mein Sohn ist jetzt fast 9 Monate und er schläf nie ohne seinen Schnuller, nachts wacht er manchmal 6 mal oder noch öfter auf weil er seinen Schnuller verloren hat.
Kann ich irgendetwas tun damit er ihn selbst findet oder ist er da noch zu klein für?
Seit circa 1 Monat zieht er sich immer an allen hoch.
Und da gibts jetzt ein riesengroßes Theater beim einschlafen immer wenn er müde ist lege ich ihn hin und was macht er stellt sich immer wieder ins Bett und weint.
Ich gehe dann immer wieder ins Zimmer lege ihn hin.
Solange bis er irgendwann liegen bleibt und schläft.
Aber das dauert manchmal ganz schön.
Ist das nur eine Phase von ihn?
Oder wieso tut er das immer wieder?

Liebe Grüße Ines

Antwort vom 09.12.2005

Hallo!Das Schnuller suchen können Sie ihm nicht beibringen, das muß er schon von alleine schaffen. Sie könnten aber versuchen, daß er ohne Schnuller weiterschläft, daß wird zwar kurzfristig sehr viel Streß und Protest bedeuten, aber auf Dauer für Sie ruhigere Nächte.Im Moment verläßt er sich voll und ganz auf Sie und wenn sie nicht mehr jedes Mal kommen, wird er sicher auch ohne weiterschlafen.
zu Punkt 2.Ist er wirklich müde,wenn er zu Bett gebracht wird? Oder ist er zu müde,bzw. über seinen ersten eigentlichen Tiefschlafpunkt hinweg(der ist bei Kinder sehr kurz in dem Alter).
Vieleicht versucht er mit seinen neu errungenen Fähigkeiten Sie zu testen. Ich denke, wenn Sie weiter so vorgehen wie bisher, wird er es früher oder später lernen, daß er gleich liegen bleiben kann oder zumindest nicht schreien muß, da er doch nicht rausgenommen wird. Durch solche Phasen muß man wohl oder übel manchmal durch. Viel Erfolg und halten Sie durch.
Cl.Osterhus

15
Kommentare zu "wie erleichte ich das finden des Schnullers?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: