Themenbereich: Geburt allgemein

"Schleimpfropfabgang, was soll ich tun?"

Anonym

Frage vom 10.12.2005

Hallo habe nur mal eine kurze frage und zwar was sollte mann tuen wenn der schleimpfropf aufeinmal in der hose hatte? Da gehen die meinungen immer auseinander.Sollte mann warten bis wehen kommen?

Antwort vom 10.12.2005

Hallo, Sie müssen gar nichts tun. Der Abgang des Schleimpfropfs zeigt an, dass sich am Muttermund etwas tut. Allerdings kommt davon das Kind noch nicht. Das ist erst der Fall, wenn Wehen einsetzen oder das Fruchtwasser abgeht. Häufig geht es innerhalb der nächsten tage los, nachdem sich der Schleimpfropf gelöst hat. Es kann aber auch noch eine Weile dauern. Alles Gute für die Geburt, Monika

21
Kommentare zu "Schleimpfropfabgang, was soll ich tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: