Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 12.12.2005

Hallo liebes Hebammen-Team.

Erst mal ein ganz dickes Danke für Eure Arbeit.

So, jetzt zu meiner Frage. Ich hab vor drei Monaten die Pille abgesetzt. Meine letzte Periode hatte ich am 08.11.. Die letzten Male hatte ich einen Zyklus von 28 Tagen.

Ich hatte auch leichte Periodenschmerzen aber eine Periode hab ich nicht bekommen. Gestern und heute hatte ich ganz ganz minimal roten Schleim. Der Test eben war aber negativ.

Könnte ich trotzdem schwanger sein oder ist das eher unwahrscheinlich?
Wünsche ich es mir einfach zu sehr?
Danke schonmal im Voraus für die Beantwortung der Frage.

Anonym

Antwort vom 13.12.2005

Hallo,es ist sowohl möglich, dass Sie schwanger sind und sich mit einem positiven Test doch noch eine Woche länger gedulden müssen. Es ist auch möglich, dass die Periode einfach länger auf sich warten läßt. Gründe dafür gibts viele: Krankheit, Reisen, Aufregung, Umzug, Streß,...oder ohne ersichtlichen Grund.
Noch ein bißchen Geduld: wenn Sie bis Weihnachten noch immer nicht Ihre Periode haben, sind die Chancen schon viel größer, dass es geklappt hat.
Alles Gute!Barbara

23
Kommentare zu "kann ich trotz negativem Test schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: