Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 12.12.2005

Also ich hab da ein Problem..
Am 8.10 hatte ich ungeschützen Sex.. ( 1. Tag der Abbruchblutung ) ich nehme zwar die Pille.. aber in diesem Zyklus nahm ich Antibiotika.. aber die letzte am 24.9.
Ich habe gelesen.. dass man wenn man nach der letzten AB-Pille 7 weitere Tage verhüten muss.. dann is der Schutz wieder gegeben..
Ich habe bereits 2 Tests gemacht.. beide negativ und so um 17:00 Uhr herum

Die Anzeichen sind aber immer noch da..
Wie hoch ist die Möglichkeit einer Schwangerschaft??
Vielen Dank im Vorraus

Antwort vom 13.12.2005

Hallo, wenn der in Frage kommende Verkehr am 8.10. war, dann müsste ein Schwangerschaftstest bei Vorliegen einer Schwangerschaft jetzt sicher ein positives Ergebnis zeigen. Sie können also davon ausgehen, dass Sie nicht schwanger sind. Während der Abbruchblutung können Sie nicht schwanger geworden sein, weil die gebärmutterschleimhaut keine Einnistung ermöglicht. Die Pille wirkt die ganze Zeit, auch wenn Sie gerade eine vorgesehene Pause für die Abbruchblutung haben. Die Antibiotikaeinnahme vom 24.9. hatte am 8.10. keinen Einfluss mehr. Nicht jedes Antibiotikum vermindert die Wirksamkeit der Pille, aber ich nehme an, Ihr Arzt hat Sie über Wirkung und Nebenwirkung aufgeklärt. Falls Ihr testergebnis negativ war und kein anderer Zeitpunkt in Frage kommt, können Sie sicher sein, dass Sie nicht schwanger sind. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie die Pille regelmäßig eingenommen haben. Der Test kann nur ein negatives Ergebnis anzeigen, trotz Schwangerschaft, wenn Sie in den letzten Wochen schwanger geworden sein sollten und der Test deshalb zu früh war. Bei regelmäßiger Pilleneinnahme ist das aber sehr unwahrscheinlich.
Alles Gue, Monika

21
Kommentare zu "kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: