Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Schwanger an die Nordsee?"

Anonym

Frage vom 15.12.2005

Ich bin in der sechsten Woche mit meinem zweiten Kind schwanger. In drei Wochen wollen wir Urlaub auf einer holländischen Nordseeinsel machen. Mein Frauenarzt rät davon ab, weil an der Nordsee durch die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen häufig Wehen ausgelöst würden und dadurch die akute Gefahr einer Fehlgeburt besteht. Nun hatten wir uns aber schon so auf den Urlaub gefreut und waren auch während meiner ersten Schwangerschaft (ohne um die Gefahr zu wissen und ohne, dass Probleme aufgetreten wären) im Urlaub an der Nordsee. Was meinen Sie - kann ich fahren oder ist das Risiko zu hoch?

Anonym

Antwort vom 16.12.2005

Hallo, natürlich können Sie fahren! Vor allem auch, wenn Sie sich schon darauf freuen. Packen Sie sich bei den Spaziergängen schön warm und wetterfest ein, trinken Sie ausreichend und nehmen Sie auch immer einen Snack für unterwegs mit. Ich sehe kein erhöhtes Risiko für eine Fehlgeburt (lediglich das normale Risiko, das jede Frau die ersten 3 Monate hat). Genieße Sie den Urlaub! Barbara

31
Kommentare zu "Schwanger an die Nordsee?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: