Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"ab wann macht ein Test nach ziehen der Hormonspirale Sinn?"

Anonym

Frage vom 15.12.2005

Hallo liebes Hebammen-Team

Ich hatte fünf Jahre eine Hormonspirale, habe diese vor drei Wochen entfernen lassen und wünsche mir nun ein Baby.
Ich hatte in den 5 Jahre keine Periode mehr. Meine Aerztin meinte, ich werde ca. 4-8 wochen nach der Enfernung wieder meine Periode bekommen.
Wenn ich nun aber 4 wochen nach dem Entfernen der Spirale noch keine Blutungen habe, könnte ich ja schon schwanger sein, ich wusste ja beim Entfernen der Spirale nicht wo ich im Zyklus gerade stehe.

Macht dann ein SS-Test schon Sinn, oder anders gefragt, ab wann macht ein Test Sinn?
Danke und liebe Grüsse
Silke

Antwort vom 16.12.2005

Einen "richtigen" Zyklus hatten Sie vermutlich die ganze Zeit der Hormonspirale über nicht, wahrscheinlich auch keinen Eisprung. Deswegen sollten Sie sich drauf einstellen, dass es einige Zeit dauert, bis die natürlichen Verhältnisse wieder in die Gänge kommen. In den meisten Fällen geht dem ersten Eisprung nach längerer Hormoneinnahme eine Blutung voraus. Sie können, um den Z. zu regulieren, Frauenmanteltee trinken, der hilft evtl. dabei, und ansonsten einfach mal abwarten. Sollten Sie "unbemerkt" schwanger werden, würde der Tee Ihrer Schwangerschaft nicht schaden. Alles Gute!

18
Kommentare zu "ab wann macht ein Test nach ziehen der Hormonspirale Sinn?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: