Themenbereich: Stillen allgemein

"Kann ich Eiskugelbeutel zum einfrieren der Milch nehmen?"

Anonym

Frage vom 16.12.2005

ab märz wird mein baby 1 1/2 tage die woche fremdbetreut sein, weil ich wieder arbeiten möchte, es ist dann 6 moante alt sein.
ich wollte gerne milch abpumpen für diese zeit. ist es sinnvoll schon jetzt damit zu beginnen oder wird mein baby dann nicht mehr satt davon, weil sich die zusammensetztung verändert und für das alter dann nicht mehr nahrhaft genug ist!
hab auch gehört daß man eiskugelbeutel zum einfrieren nehmen kann, ist das richtig?

vielen dank für ihr antwort?

Anonym

Antwort vom 17.12.2005

Hallo, da Ihr Kind ja nicht nur die abgepumpte MM von jetzt bekommen wird, macht die jetzige Zusammensetzung keine Probleme. Allerdings verändert eingefrorene MM ihren Geschmack und es könnte sein, dass sie die Milch, die schon länger eingefroren ist, gar nicht meht trinkt.
Da Sie ja auch an den Tagen, an denen Sie bei der Arbeit sind 1-2mal während der Arbeitszeit abpumpen, haben Sie ja immer die Milch für den nächsten Tag schon bei der Arbeit abgepumpt und da es nur 1,5 Tage sind, würde es sicherlich reichen, wenn Sie erst im Februar mit dem Pumpen beginnen werden.
Eiswürfelbeutel sind zwar sehr praktisch, aber leider zu dünn. Gefrierbeutel für MM haben eine 3 mal so dicke Plastikschicht, wie normale Gefrierbeutel.

18
Kommentare zu "Kann ich Eiskugelbeutel zum einfrieren der Milch nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: