Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wann kann ich nach Abbruch wieder schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 17.12.2005

Hallo liebes Hebammenteam,
ich habe letzte Woche Donnerstag erfahren,dass mein Baby in der 13. SSW eine Holoprosenzephalie hat und man hat mir zu einem Abbruch geraten,den sie auch gleich am Freitag durchgeführt haben und zwar durch eine Ausschabung (das war möglich, da das Baby zu klein war) Nun weiß ich nicht , wann kann ich wieder schwanger werden? Und,mein Partner und ich haben gestern Verkehr gehabt und nicht verhütet, wir sind davon ausgegangen, dass ja noch kein Eisprung stattfinden kann,da ich meine Mens noch nicht habe und ich nach der Ausschabung auch nur 2 Tage gaaaanz leicht geblutet habe.Ich hatte keinerlei Schmerzen. Habe eben aber im Netz gelesen,dass man nach einer Ausschabung sofort wieder schwanger werden kann.Bin jetzt sehr verunsichert,da wir uns beide sehnlichst ein Kind wünschen, aber einer Risikoschwangerschaft aus dem Weg gehen möchten. Was soll ich jetzt machen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 17.12.2005

Nach der Ausschabung sollten Sie Ihrem Körper 3-4 Zyklen gönnen, um wieder eine gesunde Schleimhaut aufzubauen, die benötigt eine erneute Schwangerschaft, um sich "richtig" einnisten zu können. In dieser Zeit sollten Sie auch verhüten, weil vermutlich Eisprünge stattfinden und damit auch eine Befruchtung stattfinden kann. Unterstzützen können Sie den Schleimhautaufbau mit Frauenmanteltee und der Einnahme von Leinsamen (am besten geschrotet, zB in Joghurt, Müsli od. im Salat), es fördert die Durchblutung der Schleimhaut bzw reguliert den Zyklus. Alles Gute!

22
Kommentare zu "wann kann ich nach Abbruch wieder schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: