Themenbereich: Nachsorge

"Blutungen nach Fehlgeburt"

Anonym

Frage vom 18.12.2005

Hallo! Ich hatte am 16.10.05 eine Fehlgeburt in der 9. SSW. Danach hatte ich 4. Wochen eine Schmierblutung. Daraufhin wurden ein Bluttest gemacht, das Ergebnis 85% Schwangerschaft. Am 11.11.05 wurde erneut ausgeschabt. Danach hatte ich 3 Wochen normalen Ausfluß. Seit 2 Wochen habe ich nun wieder bräunlíchen Ausfluß, manchmal Bauchschmerzen, dann kurzzeitig blutig. Nach dem GSV hatte ich starke Bauchschmerzen und starke Blutung, aber nur ein Tag lang. Ist das Normal, oder könnte immer noch nicht alles o.K sein. LG.

Anonym

Antwort vom 18.12.2005

Hallo, zum einen spielt vielleicht der Schmerz, die Trauer um das Geschehene eine nicht zu kleine Rolle, dennoch weiß ich nicht sicher, ob die Blutung nach dem GV normal ist. Rufen Sie deswegen doch noch mal bei Ihrem Frauenarzt an, er/sie kann das besser beurteilen.
Geben Sie sich alle Zeit, die Sie nötig haben, dass Ihr Körper und Ihr Herz sich erholen können. Alles Gute, Barbara

24
Kommentare zu "Blutungen nach Fehlgeburt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: