Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was hat Ziehen im Unterleib zu bedeuten?"

Anonym

Frage vom 20.12.2005

Ich bin 35 Jahre alt und bin in der 5. Woche schwanger nach einer ICSI Behandlung.
Meine Frage ist ob das zeitweise ziehen im Unterleib normal ist oder ich mir Sorgen machen muss.
Es ist meine erste Schwangerschaft.
Im Liegen geht das Ziehen weg und wenn ich im Büro sitze, dann kommt es zeitweise. Bitte um ihre Antwort

Antwort vom 20.12.2005

Herzlichen Glückwunsch erst mal zur Schwangerschaft! Das Ziehen, das Sie spüren, kommt von der verstärkten Durchblutung und dem beginnenden Wachstum der Gebärmutter. Der körper muss sich daran gewöhnen, dann spüren Sie das mit der Zeit auch weniger bis gar nicht mehr. Es ist auch typisch, dass in völlig entspannter Körperhaltung nichts zu spüren ist. Versuchen Sie, ein weitgehend "normales" Leben zu führen, sich gesund und ausgewogen zu ernähren und zu bewegen, tun Sie (auch) Dinge, die Ihnen Spaß machen und genießen Sie das Schwanger-sein. Alles Gute!!

21
Kommentare zu "was hat Ziehen im Unterleib zu bedeuten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: