Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann Blond-shampoo schaden?"

Anonym

Frage vom 20.12.2005

Liebe Hebammen!
Ich habe eine Frage mein Haarshampoo betreffend.
Ich bin jetzt gerade in der sechsten Schwangerschaftswoche. Vor einer Woche, gleich zu Beginn der fünften SSW wurde die Schwangerschaft schon von meinem Frauenarzt festgestellt.
Ich weiß, dass ich mir nun meine Haare nicht mehr blondieren lassen soll (helle Strähnchen), was auch kein Problem darstellt. Ich habe aber bis gestern noch ein spezielles Blond-Shampoo verwendet, das auf die Haare eine leichte aufhellende Wirkung hat. Heute habe ich mir bereits eine anderes Shampoo besorgt.
Meine Frage ist nun, ob die Verwendung dieses Blond-
Shampoos meinem Kind geschadet haben kann
(Verwendung also bis einschl. 5 1/2. SSW).
Ich hoffe, dass ich mir nur unnötige Gedanken mache und bedanke mich schon im voraus ganz herzlich.
Viele Grüße, Isabell

Antwort vom 20.12.2005

Hallo!Ein Haarshampoo enthält zwar viele Chemikalien, aber man wendet es ja oft jeden Tag an, also dürfen keine schädigenden Substanzen enthalten sein, sonst würden Ihnen sicher bald die Haare ausfallen. Machen Sie sich keine Sorgen, sie haben Ihrem Kind nicht geschadet.Alles Gute.
Cl.Osterhus

29
Kommentare zu "kann Blond-shampoo schaden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: