Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wie sicher ist ein positives Ergebnis?"

Anonym

Frage vom 26.12.2005

Hallo!
Hatte am 24.November meine letzte Periode. Mein Schatz und ich wollen unbedingt ein Baby haben....üben natürlich auch dementsprechend... ...so 4-5 Tage vor meinem eigentlichen (laut Internet errechneten) Eisprung fing bei mir Schwindel an, so richtig das sich alles dreht und so. Mir war auch andauernd merkwürdig im Magen und ich hatte ein ziehen im Unterleib, als würde ich meine Periode bekommen - die stand damals aber noch knapp 2 Wochen aus. Hielt so ne Woche und hörte dann alles auf. War auch beim Frauenarzt - die machte einen Schwangerschaftstest der angeblich noch sensibler ist und bereits 10 Tage nach der Befruchtung ein Ergebnis anzeigt, und der war natürlich negativ.
Am 21.12. sollte ich (bei einem 28-Tage-Zyklus) meine nächste Periode bekommen. Hatte auch schon n paar Tage vorher ziehen im Unterleib, die typische Ankündigung also.
Ok, heute haben wir Tag 33 und die Periode ist noch nicht da. Das Ziehen im Bauch aber.
Hab es also gerade gewagt und einen Test gemacht.......der ist doch tatsächlich positiv! Und jetzt?
Heißt das jetzt tatsächlich, ich bin schwanger? Was mach ich denn jetzt? Zum Arzt? Noch n Test? Wie sicher ist denn ein positives Ergebnis? Das ziehen im Bauch ist immer noch da und ich hab jedesmal wenn ich auf die Toilette gehe die Befürchtung, meine Tage haben doch eingesetzt!!!

Antwort vom 26.12.2005

Hallo, na das ist doch mal ein schönes Weihnachtsgeschenk:-)) Dem Testergebnis dürfen Sie ohne Weiteres trauen, da es durch das Ausbleiben der Periode, was immer noch eins der sichersten Schwangerschaftsanzeichen ist, bestätigt wird. Positive Ergebnisse nach deutlichem Ausbleiben der Periode sind sicher, negative nicht. Sie brauchen jetzt erst mal gar nichts machen und dürfen sich einfach so freuen. Für einen erneuten Gang zum FA ist es zu früh, weil der Ihnen jetzt auch nicht mehr sagen kann und im Ultraschall noch nichts zu sehen sein kann. Das Ziehen ist ganz normal und kein eindeutiger Hinweis darauf, dass die Periode doch noch kommt.
Alles Gute im Neuen Jahr, Monika

16
Kommentare zu "wie sicher ist ein positives Ergebnis?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: