Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Hallo kann es sein das ich schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 26.12.2005

ich hatte zwischen dem 14.12 und 16.12 GV(koitus interruptus)
am 18.12 hatte ich meinen ES(12. ZT Temperaturmessung durch ZYkluscomputer)
beim Eisprung hatte ich kurzzeitig Bauchschmerzen als würde ich meine Periode bekommen das war noch normal aber dann hatte ich auch ein bischen hellrote Blutschlieren dabei . Es kam an diesem Tag über mehrere Stunden immer wieder ein bischen Schmierblutung nach.Das hatte ich noch nie!
Könnte das eine Einnistungsblutung gewesen sein?
Mein Zyklus dauert normalerweise zwischen 24 und 28
Tagen. Ansonsten sind meine Brüste ziemlich geschwollen und die Brustwarzen empfindlich. Über eine Antwort wäre ich sehr froh und auch gar nicht böse wenn die Natur unserer Verhütung ein Schnippchen geschlagen hätte.
Liebe Grüsse Anja

Antwort vom 26.12.2005

Da die Einnistung erst Tage nach dem Eisprung stattfindet, war diese leichte Bltg. vermutl. keine Einnistungsbltg. Die sonstigen Symptome sind eigentlich typisch für die 2. Zyklushälfte und müssen auch nicht auf eine Schwangerschaft hinweisen. Machen Sie einen Test, wenn die Regel 4-5 Tage überfällig sein sollte, dann wissen Sie mehr... Und: wenn Sie "gar nicht böse" wären, schwanger zu sein, dann überlegen Sie doch gemeinsam mit Ihrem Partner, ob Sie nicht statt unsicherer Verhütung vollends ganz auf Verhütung verzichten ;-). Alles Gute!

13
Kommentare zu "Hallo kann es sein das ich schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: