Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"weniger Blutung ein Anzeichen für Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 27.12.2005

Hallo liebes Hebammenteam, ich habe mal eine Frage an Euch.Ich nehme die Valette 3 Monate durch und mache dann Pause.Habe sie nun wieder abgesetzt und obwohl sich meine Regel sonst immer bereits am ersten Tag mit Schmerzen ankündigt und sie dann am 2.Tag kommt war es diesmal anders.Ich hatte nie Probleme damit, denn ich nehme die Valette nun schon länger so ein.Jedenfalls bekam ich meine Regel nur am 3.Tag und es war nicht wie sonst-keine Schmerzen und nur einmal wenig Blut!!! Wie kommt das? Ich muß dazu sagen, da wir schon über Kinderwunsch nachdenken habe ich nicht so "genau" auf die Einnahme geachtet.(Keine Angst- wir sind uns einig!) Aber ich kann doch nicht schwanger sein? Am Mittwoch müsste ich wieder mit der Verhütung anfangen,außer mein Mann sagt ich soll nun endlich absetzen.Habe aber keine Regel mehr...Und nen Test hab ich gemacht, negativ..Was ist das nur???Bitte um Rat! Mein Frauenarzt hat immer bestätigt , dass alles in Ordnung ist- bisher hatte ich nie Probleme, hab immer meine Tage bekommen, da war das Blut eher dick &dunkel rot-jetzt war es etwas dünner und hellrot...Was kann das sein?Liebe Grüße.

Antwort vom 28.12.2005

Es kann sein, dass nach längerer Einnahme der Pille der Körper einfach anders auf den Hormonentzug reagiert. Bevor Sie wieder anfangen, die nächsten Pillen einzunehmen, sollten Sie aber vielleicht doch noch mal gemeinsam das Thema "Kinderwunsch oder nicht" erörtern, es scheint mir nicht ganz klar, ob Sie denn wirklich diese zwar sehr sichere aber doch auch die körpereigenen Funktionen stark unterdrückende Verhütung anwenden wollen?! Vielleicht wollen Sie ja lieber eine Weile eine körperbeobachtende Methode anwenden, um dann, wenn der Kinderwunsch konkreter wird, schon ein bisschen mehr über den eigenen Körper zu wissen... ? Alles Gute für Sie beide!

20
Kommentare zu "weniger Blutung ein Anzeichen für Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: