Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"woher kommt bräunlicher Ausfluss?"

Anonym

Frage vom 27.12.2005

Hallo,

ich habe einen SSTest gemacht, nein sogar drei und alle sind positiv. Ich habe aber erst am 3.1. einen Termin beim FA bekommen, aber ich habe sämtliche Anzeichen wie Brustschmerz,Übelkeit, Müdigkeit und Ziehen in der Leistengegend. ich habe meine Mens das letzt mal am 9.11. gehabt. Jetzt habe ich ab und zu immer einen dunkelbraunen Ausfluss und mache mir Soregen. ist das ein schlimmes Zeichen? Ich war noch nie schwanger. Meine Freundin hatte das auch und bei ihr ist alles gut. ich ruhe mich jetzt immer sofort aus wenn ich diesen Ausfluss bekomme. Habe ich eine EileiterSS oder ist das der Anfang einer Fehlgeburt?

Antwort vom 28.12.2005

Also, nach 3 pos. Tests ist wohl ziemlich sicher, dass Sie schwanger sind! Der Ausfluss kann völlig harmlos sein, so wie bei Ihrer Freundin. Bis zu Ihrem Termin beim FA sind nur noch wenige Tage, sollte eine Eileiterschw. od. and. Störung vorliegen, müsste er das bis dahin im US erkennen können (Sie sind dann ungefähr in der 8.SSW, wenn Ihr Zyklus regelm 28 Tage war, der ET ist ungefähr der 15.08.). Sollten Sie keine Schmerzen, stärkere Blutungen od. ähnl. bekommen, können Sie diesen Termin getrost abwarten. Alles Gute!

17
Kommentare zu "woher kommt bräunlicher Ausfluss?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: