Themenbereich: Nachsorge

"wird die Periode nach Kaiserschnitt stärker?"

Anonym

Frage vom 27.12.2005

Hallo,

ich habe am vor genau 8 Wochen meinen Sohn per geplanten Kaiserschnitt entbunden (Beckenendlage). Nun habe ich seit 3 Tagen zum zweitenmal meine Periode bekommen. Ich habe nicht gestillt und nehme wieder die Pille. Jetzt ist es so, dass ich seit einem Tag extrem starke Blutungen habe (ich muss ständig Tampons wechseln, ich habe das Gefühl, als würde ich auslaufen) und Rückenschmerzen dazu. Das kenne ich gar nicht, ich hatte vor der Schwangerschaft keine derartigen Beschwerden. Wird die Blutung nach einer Schwangerschaft stärker und bleibt es jetzt immer so? Kann ich Medikamente dagegen nehmen? Als Pille nehme ich die "Trigoa".
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort vom 28.12.2005

Hallo!Es ist ungewöhnlich, daß Sie schon nach 8 Wochen das 2. Mal eine Periode haben.Normalerweise sind Sie bis zur 8. Woche noch im Wochenbett und haben noch Wochenfluß(der durchaus mal ein paar Tage weg sein kann und dann wieder auftritt) Normal ist allerdings, daß Sie eine stärkere Blutung haben, da die Gebärmutter nach einer Schwangerschaft größer als vorher ist und Sie sonst die Pille genommen haben, unter der die Periode immer sehr schwach ist. Häufig reguliert sich das mit der Zeit.
Sie sind allerdings sehr früh wieder mit der Pille angefangen, so daß Ihr Hormonhaushalt wieder beeinflußt wird und Ihr Körper keine Zeit hatte einen normalen nicht schwangeren Zyklus wieder aufzubauen. Sollte der Zyklus weiter Unregelmäßigkeiten aufweisen, so würde ich in Erwägung ziehen die Pille zunächst wieder abzusetzen und anderweitig verhüten, damit Ihr Körper Zeit hat sich auf den Wechsel einzustellen.
Gegen die Schmerzen während der Periode helfen oft Bewegung(Rückbildungsgymnastik) und in Ruhephasen eine Wärmflasche ins Kreuz legen. Sollten die Schmerzen zu schlimm werden hilft oftmals eine Paracetamoltablette.
Eine Schwangerschaft und die Geburt sind eine große Herausforderung und manchmal auch Belastung für den Körper(zu mal Ihr Körper auch noch mit Wundheilung beschäftigt ist). Er schafft das in der Regel sehr gut, aber er braucht auch die angemessene Zeit dafür, sonst streikt er irgendwann.Alles Gute.
Cl.Osterhus

26
Kommentare zu "wird die Periode nach Kaiserschnitt stärker?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: