Themenbereich: Gesundheit

"Blut nach Anti-Pilzmittel?"

Anonym

Frage vom 02.01.2006

Hallo liebes Team,
ich bin jetzt Ende 12. Woche und habe schon zum 2.Mal einen Pilz (hatte ich auch öfter schon vor der SS). Ich habe jetzt KadeFungin 3 bekommen und die Tabletten auch eingeführt. Dabei war an dem Stäbchen eine leichte Blutspur. Auch im Slip war am nächsten Morgen etwas Blut. Ist das normal oder soll ich gleich zum Frauenarzt?
Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 02.01.2006

Hallo Sandra,

Durch Berührung des Einführstabs am Muttermund kann es zu einer kleinen Kontaktblutung gekomme sein. Wenn es nicht weiter blutet, sollte alles in Ordnung sein. Grundsätzlich bin ich aber der Meinung, wenn man beunruhigt ist, sollte man den Gynäkologen oder eine Hebamme aufsuchen und die Herztöne abhören lassen. Dann machen Sie sich keine unnötigen Sorgen mehr.
Alles Gute Karin

17
Kommentare zu "Blut nach Anti-Pilzmittel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: