Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Was passiert, wenn ich die Pille trotz Schwangerschaft nehme?"

Anonym

Frage vom 02.01.2006

Hallo liebe Hebammen,
meine vorgeschichte:ich war letztes jahr totz Pille schwanger, mir war in der ersten zeit schwindelig und ich musste mich viel übergeben. in der 9ten woche habe ich das baby verloren,das ist jetzt fast ein jahr her.
nun habe ich die gleichen "Symtome" wie letztes Jahr.mir ist schwindelig und ich habe das gefühl ich muss mich übergeben. ich hatte KW 50 leichte RegelBlutungen, die waren sonst seit der fehlgeburt eher stark. ich nehme weiterhin die Pille.wenn ich jetzt schon ein test mache und der negativ sein sollte, ich die pille weiternehme, aber vielleicht trotz der symptome doch schwanger bin (test war vielleicht nur zu früh)was kann dann passieren wenn ich weiter verhüte? denn familienpalnung liegt erst ab mitte des jahres an.bitte um schnelle antwort da ich angst habe was falsch zu machen und dann evtl wieder eine fehlgeburt habe (ich rauche und trinke nicht und bin 34 jahre alt)schon mal vielen dank

Antwort vom 02.01.2006

Hallo!Ich kann ihnen jetzt nicht genau sagen wo im Zyklus sie sich befinden. Wenn Sie einen Test machen zu dem Zeitpunkt der zu erwartenden Regelblutung und dieser ist positiv, so können Sie davon ausgehen, daß Sie schwanger sind. Wenn Sie jetzt die gleichen Symptome wie bei der Schwangerschaft haben, so müssen Sie schon mindestens in der 2. Zyklushälfte sein, denn die Symptome hat man ja nicht sofort nach der Empfängniss, sondern erst wenn das Ei richtig eingenistet ist. Um ganz sicher zu sein gehen Sie zu Ihrem Gyn. und lassen einen US machen. Schaden richtet die Pille nicht an, außer das sie ihre Wirkung verfehlt hat. Wenn Sie unter der Pille schwanger werden, so wird diese auch nicht sofort davon gestört.Alles Gute.
Cl.Osterhus

18
Kommentare zu "Was passiert, wenn ich die Pille trotz Schwangerschaft nehme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: