Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"ab wann sind Kindsbewegungen spürbar?"

Anonym

Frage vom 02.01.2006

Hallo und ersteinmal ein gesundes neues Jahr 2006 für alle. Also ich bin in der 16. Woche schwanger und das ist das 2. Kind. 1. Meine Frage: ab wann bemerkt man die Kindsbewegung in der 2. Schwangerschaft.
und noch eins meine Plazenta liegt am Ausgang RISIKO, kann sich diese auch verhärten (oder war das schon das Baby?)) und evtl mit der Gebährmutter mitwachsen damit ich eine normale Entbindung erleben darf? Wie hoch ist denn hier die wahrscheinlichkeit? Danke im voraus und freue mich auf eine aussagekräftige Meinung. Vielen Dank und bis bald.

Antwort vom 03.01.2006

Die Kindsbewegungen werden Sie bestimmt bald spüren, bzw das was Sie als "Verhärtung" schildern, kann auch KB sein. Die vor dem MM liegende Plazenta "wandert" evtl mit wachsender Gebärmutter noch ein Stückchen nach oben, so dass sie den MM frei gibt. Das kann man aber jetzt noch nicht sagen sondern muss es abwarten. Sollte der MM ganz od teilweise bedeckt bleiben, muss ein Kaiserschnitt gemacht werden. Das Risiko dabei ist die höhere Blutungsgefahr, dadurch kann es sein, dass Sie Bettruhe verordnet bekommen. Am besten sondieren Sie schon mal Ihr soziales Umfeld auf schnell einspringende Babysitter für Ihr großes Kind, falls es nötig werden sollte. Ich hoffe, das war "aussagekräftig" genug, Ihre FÄ bzw Vorsorge-Hebamme kann Ihnen sicher weiteres anhand Ihrer Befunde erklären. Ihnen auch ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr!

19
Kommentare zu "ab wann sind Kindsbewegungen spürbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: