Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann ich nicht mehr schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 03.01.2006

seit august 2004 versuchen wir unser zweites kind zu bekommen- ohne erfolg. im oktober diesen jahres habe ich es aufgegeben. ab 3. november hat sich dann tagl. erbrechen eingestellt, tests waren negativ, periode kam dann aber sehr stark. der nächste zyklus war wieder ohne zwischenfälle. dieser Zyklus begann am 9.12. ab 23.12 wieder Übelkeit sowie bis gestern auch ziehen in der brust wie bei erster Schwangeschaft. doch heute ganz leichte blutung. kommt es denn hier zur befruchtung, die aus welchen gründen wieder abgestossen wird- kann ich vielleicht nicht mehr schwanger werden?

Antwort vom 03.01.2006

Die Übelkeit kann mit vielem zusammen hängen und kann nicht zuletzt auch durch den ausgeprägten Kinderwunsch entstehen! Wenn Sie einen etwa regelm. Zyklus haben, können Sie mit der Temp.-messung versuchen zu ermitteln, ob denn ein Eisprung stattfindet. Außerdem können Sie Ihre 2. Z-Hälfte (also immer ab Mitte des Z) mit einem Mönchspfefferpräparat unterstützen; sollte es so sein, wie Sie befürchte, dass eine Befruchtung stattfindet, das Ei sich aber nicht einnisten kann, dann würde der Mönchspfeffer die Einnistungsphase positiv beeinflussen. Trotzdem sollten Sie versuchen, noch etwas geduld aufzubringen und möglichst wenig Druck aufzubauen (schwierig, ich weiß!!). Vielleicht hilft Ablenkung in Form von sportl. Betätigung, ein spontaner Kurzurlaub, ... Alles Gute!!

12
Kommentare zu "kann ich nicht mehr schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: