Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wodurch bilden sich siamesische Zwillinge?"

Anonym

Frage vom 03.01.2006

Hallo, ich hatte am 02.11.2005 eine Ausschabung, nachdem in der 8. SSW festgestellt wurde, daß keine posiven Herztöne mehr zu sehen waren und es sich um siamesische Zwillinge handelte (sie waren am Rücken zusammengewachsen). Nach der Ausschabung hatte ich vier Tage später starke Krämpfe und es wurde eine erneute AS am 09.11.2005 vorgenommen, da sich noch Gewebsreste in der Gebärmutter befanden. Nun meine Fragen: In meiner Familie und der Familie meines Partners gab es bislang noch keine Zwillinge, warum haben sich siamesische Zwillinge entwickelt?
Ich möchte so schnell wie möglich wieder schwanger werden, hatte auch schon am 02.12.2005 und am 31.12.2005 wieder meine Periode, normaler Zyklus, ab wann können wir es wieder versuchen? Und ist mein Körper doppelt belastet durch siamesische Zwillinge und die doppelte AS? Viele liebe Grüße

Antwort vom 03.01.2006

Siamesische Z. wachsen nicht zusammen sondern sie entstehen durch eine unvollständige Trennung der Anlage bei der Entwicklung von eineiigen Zwillingen. Es ist nicht damit zu rechnen, dass sich das wiederholt. Lassen Sie Ihrem Körper noch mal 1-2 Zyklen Zeit, ernähren Sie sich in dieser Zeit ausgewogen und gesund, trinken Sie Himbeerblättertee und essen Sie Leinsamen mit Joghurt, der unterstützt die Schleimhautfunktion. So bereiten Sie einer neuen Schwangerschaft die beste Grundlage und machen sozusagen ein gemütliches Bett für eine erneute Einnistung. Ich wünsche Ihnen ein "erfolgreiches" neues Jahr!

24
Kommentare zu "wodurch bilden sich siamesische Zwillinge?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: