Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"starke Kindsbewegungen in der 37. Woche"

Anonym

Frage vom 03.01.2006

Hallo,
ich bin in der 37SSW und habe seit 3Tagen so starke
Kindsbewegungen das es richtig weh tut sonst ist der Kleine ein ganz ruhiger. Geht es dem Kleinen gut? Mache mir Sorgen. Vielen Dank für ihre Hilfe

Antwort vom 03.01.2006

Hallo, von der Zeit her könnte es sein, dass sich das Kind ins Becken schiebt. Die "Senkwehen" müssen Sie nicht unbedingt merken, aber es kann sein, dass Sie die Auswirkungen bemerken. Drei bis vier Wochen vor der Geburt legt sich das Kind in Position und tritt schon ein Stück weit ins Becken ein. Das kann mit vermehrten Kindsbewegungen einher gehen. Meistens wird es wieder ruhiger, wenn die optimale Position gefunden ist. Das Ganze ist eine gute Voraussetzungen für die Geburt und kein Grund zur Sorge.
Alles Gute, Monika

25
Kommentare zu "starke Kindsbewegungen in der 37. Woche"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: