Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Anzeichen einer Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 03.01.2006

Hallo liebes Hebammen-Team. Zu meiner Frage: Ich hatte am 16.12. den ersten Tag meiner letzten Mens. und am 30.12. meinen Eisprung (laut LH-Test). Ich habe bereits 3 Kinder und wir möchten gerne noch eines und somit sind wir auch am basteln. Normalerweise würde ich es sicherlich noch aushalten bis zum Ausbleiben der Regel doch heute morgen war mir furchtbar übel und mein kreislauf hat verrückt gespielt. Mir wurde heiß und kalt und zudem hatte ich am ganzen Körper ein tierisches brennen der Haut, sie wurde ganz rot und juckte. Mein Mann dachte schon ich habe eine Lebensmittelunverträglichkeit. Ich hatte allerdings nichts gegessen, lediglich einen Milchshake getrunken, den ich allerdings öfter morgens trinke. Das ganze ging ca. 15 min und es blieb lediglich das mein Kreislauf ein wenig down war. Könnten dies erste Anzeichen für eine Schwangerschaft sein?

Antwort vom 03.01.2006

Hallo, für erste Anzeichen einer Schwangerschaft wäre es so kurz nach der Befruchtung noch viel zu früh, weil die Einnistung ja noch nicht stattgefunden hätte und somit auch keine Schwangerschaftshormone hergestellt werden, die zu Übelkeit und dergleichen führen könnten. Sie könnten auch ohne verdorbene oder allergieauslösende Nahrungsmeittel gegessen zu haben, einen Magen-Darm-Infekt o.ä. entwickelt haben. Klarheit kann Ihnen ein Test bringen, den Sie jedoch mit zuverlässigem Ergebnis erst ca. 3 Wochen nach dem möglichen Befruchtungstermin oder eine Woche nach dem Ausbleiben der Periode durchführen können. Bis dahin alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Anzeichen einer Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: