Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie lange dauert die Normalisierung des Zyklus?"

Anonym

Frage vom 03.01.2006

Liebes Hebammenteam!
Ich bin 28 Jahre alt und habe am 13.11.05 nach elf Jahren die Pille wegen meines Kinderwunsches abgesetzt (ich habe ín den ersten Jahren Trisiston, dann einige Jahre Valette und in den letzten Jahren die Belara genommen). Am 17.11.05 habe ich meine Abbruchsblutung bekommen. Bis heute (03.01.06) habe ich meine Tage noch nicht bekommen. Ein Schwangerschaftstest am 27.12.05 war negativ. Gestern war ich beim Frauenarzt, weil ich nach Absetzen der Pille auch sehr stark Haarausfall habe. Eine Ultraschalluntersuchung hat gezeigt, daß sich meine Schleimhaut nicht aufgebaut hat. Der Arzt meinte es kann dauern, bis der Zyklus sich wieder normalisiert. Er hat mir Mönchspfeffer mitgegeben und eine Tinktur gegen Haarausfall aufgeschrieben.
Ich möchte nun wissen, wie lange es dauern kann, bis mein Zyklus sich wieder normalisiert und ob ich etwas tun kann, damit ich meine Periode schneller wieder regelmäßig bekomme. Ich mache mir Sorgen, daß es ewig dauert, bis sich alles wieder normalisiert. Bevor ich die Pille genommen habe, hatte ich einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen. Ich mache nun jedoch seit vier Jahren sehr viel Sport und wiege bei einer Größe von 172 cm 55 kg. Kann es sein, daß sich der Sport negativ auf meinen Zyklus auswirkt? Ich mache mir Sorgen, daß ich gar nicht schwanger werden kann.
Ich bedanke mich ganz herzlich für die Beantwortung meiner Fragen.

Antwort vom 03.01.2006

Hallo, es lässt sich leider nicht vorhersagen wie lange es dauert, bis sich der Zyklus wieder normalisiert. Manche Frauen haben sofort wieder einen regelmäßigen Eisprung und Periode, bei machen passiert erst mal monatelang gar nichts, bei den meisten liegt es irgendwie dazwischen. Leistungssport und Untergewicht sind häufig dafür verantwortlich, wenn der Zyklus nicht regelmäßig kommt oder sogar gar nicht. Sollte die Periode nach einem halben Jahr immer noch nicht wieder kommen, dann lohnt es sich darüber nachzudenken vorübergehend auf den Sport zu verzichten und sich körperliche Ruhe zu gönnen. Das sollten Sie auf jeden Fall tun bevor Sie wieder andere Hormone nehmen, die die Periode und den Eisprung künstlich auslösen. Eine ausgewogene Ernährung und etwas mehr Gewicht sind auch förderlich.
Alles Gute fürs neue Jahr, Monika

27
Kommentare zu "wie lange dauert die Normalisierung des Zyklus?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: