Themenbereich: Gesundheit

"Hat Medikamenteneinnahme geschadet?"

Anonym

Frage vom 06.01.2006

Hallo liebes Hebammen-Team, ich hatte meine letzte Periode am 7.12.05 und heute am 6.1.2006 war mein Schwangerschaftstest positiv. Alles super aber mein Problem... Ich habe am ersten Tag meiner letzten Periode Itracol 7 Hexal gegen Kleienpilz (Hefepilz auf dem Rücken)
eingenommen und eben erst gelesen dass man nach dieser 7 tägigen einnahme 4 Wochen nicht Schwanger werden dürfe. Hat das meinem Baby jetzt vieleicht geschadet?

Anonym

Antwort vom 06.01.2006

Hallo, bei Medikamenteneinnahme( solche, die man schwanger nicht nehmen soll) noch so ganz früh in der Schwangerschaft kommt es entweder ziemlich schnell zur Fehlgeburt bzw. der Schwangerschaftstest ist nie positiv- oder die Medikamenteneinnahme hatte keine Auswirkung auf die Schwangerschaft. Ich glaube, Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, denn der Test war schon mal positiv! Alles Gute, Barbara

21
Kommentare zu "Hat Medikamenteneinnahme geschadet?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: