Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"verlängerter Zyklus nach Absetzen der Pille"

Anonym

Frage vom 06.01.2006

hallo liebes hebammen-team!

ich bin 27jahre alt und habe letztes jahr im september die pille(valette)abgesetzt und seitdem kommt meine periode unregelmäßig.der erste zyklus dauerte 28 Tage und danach waren es 44 und jetzt 45 Tage.erstens:ist das normal?und zweitens:wie weiß man denn,ob man einen eisprung hat,denn ich habe den noch nie gemerkt.ist es außerdem so,das der eisprung bei einem 45tägigen zyklus so am 22/23tag stattfindet?mein fa meint,das ich mich einfach gedulden müßte.ich würde schon schwanger werden.das dauert halt.aber ich sehe das nicht so,denn vielleicht stimmt ja auch was mit meinen hormonen nicht oder ich habe überhaupt keinen eisprung und dann könnte ich ja gar nicht schwanger werden(deshalb meine frage,wie ich den eisprung feststellen kann!)
vielen dank schonmal im voraus!!

Antwort vom 06.01.2006

Hallo, Zyklusänderungen sind nach dem Absetzen der Pille durchaus normal. Sie können trotzdem einen Eisprung haben und auch eine Schwangerschaft ist trotzdem möglich. Der Eisprung ist immer ca. 14 Tage VOR der nächsten zu erwatenden Periode. Bei einem 44 tägigen Zyklus also erst am 30. Tag. Ob Sie einen Eisprung haben, können Sie mit Temperaturmessung feststellen. Näheres dazu finden Sie, wenn Sie unter google "NFP" oder "natürliche Familienplanung" eingeben. Ansonsten muss ich Ihrem FA Recht geben; Sie müssen sich gedulden. "Planbar" ist es nur KEINE Kinder zu bekommen. Kinder zu bekommen ist immer noch ein Geschenk und nicht exakt planbar. Selbst wenn Sie Hormonstörungen hätten, wie Sie befürchten, können Sie dagegen zunächst wenig sinnvolleres tun, als abzuwarten und zu vertrauen, dass Ihr Körper sich von selbst reguliert. Sicher ist es aber durchaus sinnvoll, wenn Sie Ihren Zyklus selbst beoachten und sich so kennenlernen, dass Sie wissen, ob und wann Sie einen Eisprung haben.
Alles Gute im neuen Jahr, Monika

23
Kommentare zu "verlängerter Zyklus nach Absetzen der Pille"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: