Themenbereich: Geburtseinleitung / Geburtsbeginn

"Eisenkraut als Tee oder Öl im Cocktail?"

Anonym

Frage vom 09.01.2006

Guten tag mal ne frage da ich ja jetzt über mein Termin bin wollte ich nachhelfen damit ich wehen bekomme.Da habe ich was von den wehencocktail gehört


Für ein Glas (200ml)

2cl Rizinusöl (Apotheke)
2cl klarer Schnaps
1 Tropfen Eisenkraut (Apotheke)
das ganze mit Aprikosensaft auffüllen

Aber jetzt war ich in der Apoteke und die sagen mir das Eisenkraut ist ein tee oder nur das öl jetzt weiß ich nicht ob tee oder öl.
können sie mir vielleicht weiter helfen und mir sagen ob es wirklich hilft.


MfG Mandy

Antwort vom 09.01.2006

Sie sollten den Wehencocktail lieber "unter Aufsicht" einnehmen, am besten Sie nehmen Kontakt auf mit Ihrer Hebamme, die Ihnen den Cocktail erstens mischen kann im richtigen Verhältnis und die außerdem ein bisschen auf Ihr Wohlbefinden achten kann. Ob es wirklich hilft, hängt von der Wehenbereitschaft des Körpers ab; meistens hat es auf jeden Fall eine verdauungsanregende Wirkung und das allein kann auch schon Wehen auslösen.

30
Kommentare zu "Eisenkraut als Tee oder Öl im Cocktail?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: