Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich trotz Schmierblutungen schwanger werden?"

Anonym

Frage vom 10.01.2006

Liebes Hebammenteam, ich habe eine Frage! Ich hatte vor 2 Monaten eine Fehlgeburt in der 11 woche, meine frauenärztin sagte es sei unbedenklich es nach der ersten mens noch einmal zu versuchen! am 31.12.hatte ich meinen eisprung und einen tag davor und direkt am tag des es habe ich gv gehabt! 3 tage nach dem es bekam ich für ein paar stunden leichte schmierblutungen die dann aber vorbei waren und nach abermals 2 tagen stellte sich ein leicht rosa ausfluss ein! der ausfluss ist sehr leicht und kaum erkennbar aber halt rosa! bedeutet das nun, dass ich nicht schwanger geworden sein kann?? habe von einer gelbkörperschwäche gelesen und dass man dabei rosa ausfluss oder schmierblutungen bekommt und so nicht schwanger werden kann! glauben sie, dass das bei mir der fall sein könnte? für eine einnistungsblutung wäre es ja wohl 3 tage nach dem eisprung noch zu früh!?
danke im vorraus für ihre antwort!

Antwort vom 10.01.2006

Ich kann leider nur spekulieren, woher die Bltg. kommt; es kann tatsächlich eine Gelbkörperschwäche sein (der Sie ab dem nächsten Zyklus mit der Einnahme von Mönchspfeffer ab dem Eisprung entgegenwirken könnten), es kann einfach noch eine Veränderung durch die Fehlgeburt sein (v.a., wenn Sie eine Ausschabung hatten). Warten Sie es ab, ab ca 20. Jan. können Sie einen Schw.-Test machen, falls die Bltg. ausbleibt, dann wissen Sie mehr!

19
Kommentare zu "kann ich trotz Schmierblutungen schwanger werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: