Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was bedeuten Oberbauchschmerzen in der Frühschwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 11.01.2006

Hallo liebes Hebammenteam,

ich bin erst seit kurzen schwanger (5+3) und viele Veraenderungen an meinem Koerper sind mir natuerlich neu. Ich habe eigentlich nicht viele Schwangerschaftsanzeichen, ausser vier positiven SSTs, der Bestaetigung des Arztes und einem Ziehen in meinen Bruesten. Seit heute Mittag habe ich allerdings auch einen Druck in meinen Oberbauch bemerkt, der zwar nicht weh tut aber doch unangenehm ist. Ist dies nur ein Blaehbauch oder muss ich mir Sorgen machen und sollte zum Arzt? Was kann das sein?

Ganz vielen Dank fuer die Antwort.

Anonym

Antwort vom 12.01.2006

Hallo, ich kann mir gut vorstellen, das es sich um einen Blähbauch handelt. Durch die hormonelle Umstellung arbeitet der Darm langsamer als gewöhnlich. Ihre Gebärmutter steht noch hinter dem Schambein. Probleme im frühem Schwangerschaftsverlauf zeigen sich eigentlich nicht im Oberbauch. Probieren Sie Ihren Darm mit Ballaststoffreicher Nahrung und viel Trinken in Schwung zu halten. Sollten sich die Beschwerden nicht verbessern oder eindeutig als Blähbauch erweisen, sollten Sie es doch noch mit einem Arzt besprechen. Alles Gute und herzliche Grüße, Ina

25
Kommentare zu "was bedeuten Oberbauchschmerzen in der Frühschwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: