Themenbereich: Schlafen

"wie kann ich den Mittagsschlaf verlängern?"

Anonym

Frage vom 13.01.2006

Hallo Hebammenteam,

meine Frage geht um den Tagesschlaf meines Sohnes.
Thilo ist 5 Monate alt und wird noch voll gestillt. Seit seiner Geburt hat er immer schon wenig geschlafen. Auch Nachts hatten wir grosse Probleme, die wir mittlerweile( seit ca. drei Wochen) im Griff haben, so dass er von ca. 19:30 bis ca.8:00 Uhr schläft, mit zwei bis drei Unterbrechungen zum Stillen. Tags über schläft er jedoch immer nur eine halbe Stunde, um ca. 11:00 Uhr und um ca.13:45 - 14:00 Uhr. Gerade nach dem zweiten Schläfchen merkt man sehr deutlich, dass er immer noch müde ist. Ein drittes Schläfchen ist dann nur noch selten, obwohl er ca. 16:30 Uhr richtig doll müde ist. Schläft er dann mal im Auto eine kurze Zeit, weil wir unterwegs sind ist er auch erstmal wieder fit. Gibt es eine Möglichkeit den Mittagsschlaf ( denn er in seinem Bett macht) zu verlängern? vielen Dank im Voraus!

Antwort vom 13.01.2006

Hallo!Ehrlich gesagt sehe ich keine Möglichkeit ihn zu einem längeren Schlaf zu bewegen, denn Sie werden ihn nicht zwingen können. Ihr Sohn gehört scheinbar zu den Kindern, die mit wenig Schlaf auskommen. Sie könnten höchsten versuchen sich mit ihm hinzulegen oder sich zu ihm zu legen, wenn er so früh wieder erwacht(was Ihnen sicher auch gut tun würde).
Ansonsten können Sie nur die Hoffnung hegen, daß er besser schläft, wenn er sich in naher Zukunft noch mehr bewegen kann(krabbeln). Vieleicht ist es ein Trost, daß bei Kindern alles im Fluß ist und nichts bleibt wie es ist.Alles Gute.
Cl.Osterhus

24
Kommentare zu "wie kann ich den Mittagsschlaf verlängern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: