Themenbereich: Stillen allgemein

"unregelmäßiger Zyklus durch Stillen?"

Anonym

Frage vom 14.01.2006

Hallo liebes hebammenteam. schön,dass sie sich die arbeit machen und auch hier im internet fragen beantworten! Nun zu meiner: Kann es sein, dass ich einen unregelmäßigen Zyklus durch das stillen bekommen habe? ich stille bis jetzt noch früh, nachmittag und nachts. meine tochter ist 6 Monate alt und meine erste Regel bekam ich anfang November. der erste zyklus dauerte 27 Tage. Jetzt bin ich im 2. Zyklus bereits am 39 Tag und völlig verzweifelt. meine letzte ss war höllisch ganz zu schweigen von der Geburt und eine weitere ss wäre mein alptraum. bitte helfen sie mir so schnell es geht, in dem sie meine frage beantworten.mein lebensgefährte und ich haben nie ohne kondom zusammen geschlafen. allerdings den gummi erst immer gegen ende des verkehrs übergestülpt. ich vermute jetzt, dass das ganz schön leichtsinnig war, oder ? Danke in voraus!

Anonym

Antwort vom 15.01.2006

Hallo, beim Stillen, kann der Zyklus noch sehr unregelmäßig sein und somit wäre noch alles im Rahmen, da Sie ja erst 1-2 Blutungen hatten. Die ersten Zyklen ist die Blutung häufig noch sehr sehr stark, aber nach ein paar Zyklen, wird sie wieder ganz so, wie vor der SS.
Ob eine SS vorliegt, kann ich Ihnen nicht sagen- es ist zwar nicht so oft, dass eine Frau( die stillt und mehr oder minder verhütet) so kurz nach der Geburt wieder schwanger wird, aber durchaus möglich. Es können schon Samen abgehen, wenn noch kein Erguß stattfand und falls nun keinen SS vorliegen sollte, wäre es sinnvoll das Kondom von Anfang an zu verwenden.
Ich hoffe es löst sich alles in Wohlgefallen auf und wenn noch Fragen sein sollten, dürfen Sie sich jederzeit wieder melden.

29
Kommentare zu "unregelmäßiger Zyklus durch Stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: