Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Was kann ich gegen Krampfadern tun?"

Anonym

Frage vom 15.01.2006

Hallo, ich bin in der 16.ssw und habe seit der 11.ssw starke Probleme im Schambereich. Ziehende, manchmal stechende Schmerzen starke Berührungsempfindlichkeit,Schwellungen. .Wieder Krampfadern, wie in der 1. SW damals aber erst im 8. Mon. Teilweise kann ich kaum länger als 10 min. stehen. Ich trage Strümpfe, aber die bringen ja nur für die Beine was, Fußende am Bett hab ich schon hochgestellt., Heparinsalben,...Hilft nichts. Was kann man denn noch machen. Mein FA ist mir auch keine große Hilfe. Ich glaube, ich würde es kaum merken, wenn ich eine Trombose bekäme, weil ich ständig diese Schmerzen habe. (Wie hoch ist denn das Risiko in diesem Bereich?) Wenn das Gewicht des Kindes jetzt noch dazukommt, kann´s ja nur noch schlimmer werden.

Anonym

Antwort vom 15.01.2006

Hallo, es ist nicht ungewöhnlich, auch im Schambereich Krampfadern zu entwickeln. Wenn die Schwangerschaft vorbei ist, gehen die spätestens auch wieder zurück. Helfen können kühlende Gels oder kühlende Kompressen, z.B. mit Quark oder geknäuste Weißkohlblätter aus dem Kühlschrank. Versuchen Sie möglichst nicht still zu stehen- immer in Bewegung sein/Positionen regelmäßig verändern oder liegen;im Sitzen ist es günstig, wenn Ihre Knie unter dem Hüftniveau sind, dann ist der Blutfluß besser. Haben Sie Srümpfe oder eine Kompressionsstrumpfhose? Letztere würde auch im Schambereich Halt geben.
Ansonsten kann ein Homöopath/eine homöopathisch ausgebildete Hebamme die genaue Krankengeschichte von Ihnen aufnehmen und findet dann ein zu Ihnen und Ihren Beschwerden passendes linderndes Mittel. Eine Trombose äußert sich durch starke Schmerzen&Rötung&Schwellung. Lassen Sie bei Zweifel Ihren FA oder Ihren Hausarzt nachschauen. Alles Gute!Barbara

29
Kommentare zu "Was kann ich gegen Krampfadern tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: