Themenbereich: Schlafen

"wie bringe ich mein Kind dazu im Bett zu schlafen?"

Anonym

Frage vom 17.01.2006

Hallo,
Wir haben mit unserer Tochter (26 Wochen) tagsueber und nachts Schlafprobleme.
Tagsueber faellt sie nur im Kinderwagen in den Schlaf. Auch wenn sie noch so muede ist, ist im Bett wuetendes Heulen angesagt. Das kann bis zu einer Stunde dauern (natuerlich gehe ich regelmaessig zu ihr und pobiere sie zu beruhigen)bis ich sie dann wieder herausnehme und spazieren gehe.
Da sie demnaechst aus dem Kinderwagen herauswaechst, moechte ich sie endlich dazu bewegen in ihrem Bett auch tagsueber zu schlafen, aber wie mache ich das nur?
Hinzu kommen jetzt seit ca. 3 Wochen nachts Schlafprobleme hinzu. In den ersten Monaten hatten wir da keine Schwierigkeiten. Sie ist gegen 19 Uhr eingeschlafen und dann 2x zum Stillen wach geworden. Nun dauert es bereits sehr lange bis unsere Tochter endlich einschlaeft. Danach wacht sie 3-4 Mal mit Weinen auf bis zum ersten Stillen gegen 23 Uhr. Und in der Nacht kommt sie entweder alle 2 Stunden und laesst sich alleine durch Anlegen troesten (trinkt dabei meist ein paar Schlucke) oder sie ist mitten in der Nacht hellwach und nichts kann sie zum Schlafen bewegen. Dieses ist schon mehrfach passiert und dauerte bis zu 2 Stunden. Meine Kondition laesst langsam nach.
Vielleicht ist es noch interessant zu erwaehnen, dass meine Tochter bereits 2 Zaehnchen hat. Allerdings habe ich nachts nicht das Gefuehl, dass sie Schmerzen hat.
Vielen Dank und Gruss,
Carola

Antwort vom 17.01.2006

Hallo!Vielleicht ist Ihrer Tochter das Bett zu groß. Sie könnten versuchen in ihrem Bett eine Ecke oder Nest für sie einzurichten, wo sie sich geborgener fühlt oder Sie richten ihr im Wohnzimmer, wo sie nicht so alleine ist, auf der Erde oder dem Sofa ein Bett ein(es gibt auch Laufställe, in denen die Kleinen gerne liegen).Mit 6 Monaten brauchen die Babys noch sehr viel Körperkontakt und Nähe. In ihrem Zimmer fühlt sie sich wahrscheinlich alleingelassen.
Sollte das nicht helfen, so sollten sie ihr einfach zugestehen solange es geht im Kinderwagen zu schlafen(natürlich ohne, daß Sie immer spazieren gehen müssen). Die Zeit wird das Problem von alleine lösen, und Ihrer Tochter wird es selber zu eng werden in ihrem Wagen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

14
Kommentare zu "wie bringe ich mein Kind dazu im Bett zu schlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: