Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Asienflug im 5. Monat?"

Anonym

Frage vom 17.01.2006

Liebes Hebammenteam, ich hatte am 24.11. eine AS nach verhaltener FG und seitdem nicht meine Tage bekommen. Seit einer Woche habe ich Brustspannen und am 14. 1. einen (schwach) positiven SST gehabt. Wegen der vorherigen FG bin ich gleich zum FA, der meinte, ich solle mir keine Sorgen machen, denn die Schleimhaut hätte sich gut entwickelt. Sie wäre sogar besonders dick, was auf ein eingenistetes Ei hinweisen kann. Eine Fruchtblase war aber noch nicht zu erkennen. Er meinte, das wird in einer Woche schon anders sein, ich bin sicher noch sehr früh in der SS. Hätte er nicht schon einmal Blut abnehmen können? Ich frage mich jetzt, ob nach einer Ausschabung der Eisprung später als normal (bei mir sonst nach 3-4 Wochen wg. langem Zyklus) eintreten kann. Oder zählt man die OP tatsächlich als ersten Tag der Blutung. Ich mache mir deshalb Gedanken, da ich sonst schon weiter sein müsste (6+) und man da doch schon etwas sehen müsste. Oder nicht? Außerdem haben wir gerade einen Flug nach Asien im April gebucht, da ich nicht mit so einer schnellen erneuten Schwangersch. gerechnet habe. Bei gutem Verlauf wäre ich dann im 5. Monat. Was halten Sie von Langstreckenflügen und welche Komplikationen kommen häufig in der Zeit vor. Ich mache mir Sorgen wg. der mediz. Versorgung vor Ort u. der Sprachbarriere. Vielen, vielen Dank für die Antwort im Voraus! Gruß

Anonym

Antwort vom 17.01.2006

Hallo, nach einer Ausschabung kann der Zyklus noch ein paar Monate brauchen, bis er wieder geregelt "funktioniert". Von daher ist völlig unklar, wann bei Ihnen ein Eisprung stattgefunden hat. Wenn ein Test jetzt noch schwach positiv war, sagt das eigentlich noch nichts, d.h., erst mal abwarten, am liebsten auch noch ein paar Wochen, bis Sie einen Ultraschall wiederholen, ansonsten muß er wieder und wieder wiederholt werden, bis mal Deutlichkeit besteht. Und ständige Untersuchungen bringen mehr Angst und Verwirrung, als dass Sie irgendwie helfen. Zwischen der 9.-12.SSW kann man gut das Schwangerschaftsalter bestimmen. Wenn Sie jetzt schwanger sein sollten, dann sind Sie noch ganz frühschwanger, vielleicht 3./4.Woche erst.
Wegen dem Fliegen: es besteht ein erhöhter Druck oben in der Luft und man eine erhöhte Trombosengefahr. Wegen der med. Versorgung dort müssen Sie selber einschätzen, wie entspannt Sie dennoch da sein werden. Es ist nicht zu empfehlen, in ein gesundheitsrisikoreiches Gebiet zu reisen(z.B. Malariagebiet). Erkundigen Sie sich da vorher nochmals genau,und halten Sie sich die Möglichkeit offen, evtl. noch kurz vorher doch die Reise abzusagen. Alles Gute und Geduld!Barbara

21
Kommentare zu "Asienflug im 5. Monat?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: