Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 17.01.2006

Meine Frau und ich wünschen uns ein Baby! Ihr Zyklus ist recht unregelmäßig ( zw. 34 - 44 Tagen )!! SIe hatte ihre letzte Periode am 01.12, bis heute ( Tag 48 ) hat die Periode nicht eingesetzt ! Der Test , den sie heute gemacht hat, war negativ !! Sie sagt, ihre Brüste spannen und tuen etwas weh ! Kann sie trotz negativem Test schwanger sein ??? Danke für ihr Antwort !!

Anonym

Antwort vom 17.01.2006

Hallo Steffan,

Bei so langem Zyklus ist natürlich möglich , dsss Ihre Frau trotz negativem Test schwanger ist, wobei das Symptom Brustspannen sowohl ein Symptom in der Frühschwangerschaft als auch ein prämenstruelles Symptom sein kann.
Ich würde 2 Wochen abwarten und dann den Test wiederholen, sollte bis dahin die Periode noch nicht eingesetzt haben. Wenn der Test abermals negativ ist, wäre ein Besuch beim Gynäkologen sinnvoll.

Karin

17
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: