Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann es nach einer Fehlgeburt direkt wieder zum Eisprung kommen?"

Anonym

Frage vom 19.01.2006

Ich hatte eine "Fehlgeburt" am 09.01.2006 in der 10. SSW (rechnerisch). Der Fötus entsprach aber nur der 6. SSW und hatte von Anfang an kein Herzschlag. Das "Klümpchen" (Fötus) war beim Abgang auch nur ca. 1 cm groß. Hatte keine Ansätze von irgendwelchen Ärmchen oder Beinchen. Am 10.01.06 wurde der Rest per Ausschabung entfernt. Im Anschluss an die Ausschabung hatte ich dann nur noch 3 Tage eine leichte bis normale Menstruationsblutung. Am 17.01.06 war ich beim Frauenarzt zur Nachuntersuchung. Auf dem Ultraschall sah man, dass die Eierstöcke auf Hochtouren arbeiten. Ich habe mit dem Beginn der "Blutung" mit dem Persona-Computer angefangen. Der zeigte mir am 9. und 10. Zyklustag das Eisprungsymbol an. Ich spüre auch seit gestern (10. Zyklustag) ein immer wiederkehrendes ziehen und zwicken am rechten Eierstock. Kann es sein, dass es nach der "Fehlgeburt" gleich wieder zum Eisprung kommt und ich gleich wieder schwanger werden kann?

Anonym

Antwort vom 19.01.2006

Hallo, ja, das ist tatsächlich möglich. Es kann dennoch sein, dass die Zykluslänge noch etwas variiert die ersten Zyklen. Es wird empfohlen, nach einer Fehlgeburt ein paar Zyklen Pause einzulegen, bis Körper und Seele sich von der- wenn auch kurzen- Schwangerschaft erholt haben. Alles Gute!Barbara

21
Kommentare zu "kann es nach einer Fehlgeburt direkt wieder zum Eisprung kommen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: