Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich Uterogest vorsorglich nehmen?"

Anonym

Frage vom 19.01.2006

Hallo,
ich habe gestern nach 1,5 Jahren "üben" positiv getestet (1 frühe FG vor ca 1 Jahr). Leider habe ich erst nächste Woche einen Termin bei meiner FÄ bekommen. Obwohl mein Zyklus regelmässig, Hormone lt Untersuchung auch ok sind habe ich in einem Zyklus (nicht dem erfolgreichen sondern einem früheren) Utrogest genommen. Nun meine Frage: Kann ich das Utrogest (was ich noch zu Hause habe) zur Sicherheit einfach bis nächste Woche nehmen oder sollte ich besser drauf vertrauen, dass der Hormonspiegel auch ohne ok ist?

Anonym

Antwort vom 19.01.2006

Hallo, wenn Ihr Zyklus von den Hormonen her stimmig war, dann brauchen Sie Utrogest nicht gleich vorsorglich einzunehmen. Vertrauen Sie auf Ihren Körper und freuen Sie sich über das positive Ergebnis! Das hat er ja schon geschafft.
Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers, essen Sie, wenn Sie Appetit haben eine Kleinigkeit auch mal zwischendurch und schlafen Sie soviel Ihnen gut tut.
Alles Gute!Barbara

24
Kommentare zu "kann ich Uterogest vorsorglich nehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: