Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 19.01.2006

Seit Mai 2005 nehme ich nicht mehr die Pille. Ich hatte seit dem meine Regel sehr regelmäßig alle 28 Tage (taggenau). Erst im November (Urlaub in der Karibik)hat sich diese um 2 Tage nach hinten verschoben. Sie kam dann wieder genau nach 28 Tagen. Sie hätte nunmehr am 15.01. kommen müssen und ist bis heute ausgeblieben. Zwei Test waren leider negativ. Auch die Brust hat nicht so gespannt wie die Monate zuvor. Kann ich trotzdem schwanger sein?

Anonym

Antwort vom 19.01.2006

Hallo Nicole, Sie sind nun gerade 4 Tage überfällig. Zyklusschwankungen können mitunter vorkommen. Es ist natürlich auch möglich, dass Sie schwanger sind. Denkbar wäre ein späterer Eisprung , sodass der Test noch nicht positiv sein kann. Ich würde ein bis zwei Wochen abwarten und dann den Test wiederholen, wenn die Periode bisdahin ausbleibt.
Karin

17
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: