Themenbereich: Abstillen

"wie kann ich langsam abstillen?"

Anonym

Frage vom 20.01.2006

Meine Tochter ist jetzt schon 13 monate alt (schläft nicht durch) und ich habe sie bis jetzt noch nachts ins bett geholt und gestillt aus meiner bequemlichkeit hat sie sich daran gewöhnt doch ich möchte jetzt langsam abstillen. Meine Frage ist wie? mein Dad meinte ich bekomme hängebrüste wenn ich aprubt aufhöre zu stillen. Ist es ratsam nebenbei noch abzupumpen um ein eventuelles gesundheitsrisiko für mich zu vermeiden.

Anonym

Antwort vom 21.01.2006

Hallo, ich kenne das Problem mit nächtlicher Gewohnheit und müde sein...denn meine Kinder haben alle bei uns im Bett geschlafen und fanden es natürlich klasse die Brust beim Aufwachen zu bekommen. Aber ,ab einem bestimmten Alter mit ca. 13-15 Monaten, gab es nachts keine Brust mehr- ich habe sie im Arm gehalten, ihnen erklärt, dass sie nun schon groß sind, dass ich sie liebe, aber es nun keine Brust mehr gibt. Zuerst gab es lauthals Protest, aber meist hat sich das sehr schnell beruhigt, vor allem, weil ich mir sicher war- ich möchte in der Nacht nicht mehr stillen. Tagsüber gab es immer noch die Brust, auch zum Einschlafen habe ich gestillt, aber in der Nacht gab es dann nur noch Wasser. Nach 1-2 Tage, war es dann gar kein Thema mehr. Da Brust viel mehr als nur Nahrung ist, die Kinder ihren Liebesbedarf, Trost, Geborgenheit, Sicherheit, Schmusen, ect. stillen, ist es verständlich, warum Kinder es genießen gestillt zu werden. Es stoßen hier 2 Wünsche aufeinander, die keinerlei Kompromis beinhalten. Sie wollen abstillen ihr Kind möchte gestillt werden. Im Endeffekt gewinnt der, der den längeren Atem hat. Deswegen sollten die Frauen völlig sicher sein, denn sobald das Kind merkt, dass die Mutter ein schlechtes Gewissen haben könnte, wird es so lange weiterschreien, bis es doch die Brust bekommt. Der nächste Versuch abzustillen, wird umso schwerer.

26
Kommentare zu "wie kann ich langsam abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: