Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Kann ich Cerealien mit ins Fläschchen geben?"

Anonym

Frage vom 21.01.2006

Hallo,liebes Team!Ein ganz dickes Lob fuer Eure tolle Seite, sie hat mir sehr geholfen waehrend meiner SS.Unser Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und aufgrund der Tatsache,dass er kleine Probleme mit der Verdauung hat und schlecht kann (ich kann leider nicht mehr stillen) hat uns die Apothekerin geraten ein bisschen Breipulver mit Cerealien ins Flaeschchen zu geben.Das Pulver ist erst ab de vierten Monat, aber sie sagt einmal am Tag ein kl. Loeffel waere ok.Was halten Sie davon, ist er dafuer nicht zu klein?Schon vielen Dank im Vorraus fuer Ihre Antwort!

Anonym

Antwort vom 21.01.2006

Hallo, leider kenne ich das Produkt überhaupt nicht und kann somit dazu nichts sagen. Aber wenn auf der Packung steht, ab dem 4. LM. dann ist das meiner Meinung nach nicht ohne Grund .
Es gibt einige homöop. Mittel, die bei Verstofung gut helfen und von den Kindern sehr gut vertragen werden. Sie müssen allerdings im Buch nachlesen, wie die Verstofung ist, um das entsprechende Mittel herauszusuchen( oder einen homöop. ausgebildeten Arzt zu Rate ziehen).
Wenn Sie mir das Mittel nennen, das die Apothekerin empfohlen hat, kann ich versuchen etwas herauszubekommen/ bzw. etwas in meinem Arzeneimittelbuch zu finden.

14
Kommentare zu "Kann ich Cerealien mit ins Fläschchen geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: