Themenbereich: Gesundheit

"Was kann ich gegen Blasenentzündung tun?"

Anonym

Frage vom 22.01.2006

Hallo,
ich habe folgendes Problem: seit 2 Wochen habe ich eine Blasenentzündung. Ich bin momentan in der 10. SSW. Der Arzt hat mir Amoxicillin aufgeschrieben, ich beende morgen die 3. Packung. Ich habe aber immer noch Schmerzen beim Wasserlassen.
Was für eine Alternative gibt es denn zu o.a. Medikament?
Ich trinke ca. 3 Liter am Tag und halte mich warm. Die Schmerzen sind jedoch so stark, dass ich schon ganze Nächte in der warmen Badewanne verbracht habe, da die Schmerzen dort nicht so schlimm waren.
Kann die Blasenentzündung an sich dem Baby schaden?

Antwort vom 23.01.2006

Viel trinken und warmhalten ist sehr gut, außerdem können Sie Preiselbeersaft trinken (tgl ein Schnapsgläschen voll), das hemmt die Keimvermehrung im Urin. Sie sollten sich aber unbedingt umgehend bei einem Urologen vorstellen, damit eine Nierenbeteiligung ausgeschlossen werden kann. Sie können entweder vom Hausarzt od. vom FA eine Überweisung bekommen. Gute Besserung!!

14
Kommentare zu "Was kann ich gegen Blasenentzündung tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: