Themenbereich: Schlafen

"wie bringe ich meinen Sohn tagsüber zum Schlafen?"

Anonym

Frage vom 23.01.2006

Ich bin bald am Verzeifeln!! Mein Sohn Michael 9,5 Monate schläft mir tagsüber nicht. Wenn ich viel Glück habe schläft er eine halbe Stunde am Tag. Wie bringe ich meinen Sohn zum Schlafen das er zumindest jeden Tag eine halbe Stunde schläft?? Michael schläft im allgemeinen nur mit seiner Flasche was ja eigentlich nicht gut ist. Wie bekomme ich das auf die Reihe? Wenn er tagsüber nicht schläft dann ist er Abend´s um 17- 18 Uhr so fertig das ich ihn ins BEtt tun muss. Er ist Tagsüber sowas von Müde und wehrt sich dann sehr gegen den schlaf. Er Quängelt dann nur noch rum. Er hatte die ersten 3 Monate die Dreimonatskolliken und wurde oft rumgetragen bis er endlich erschöpft einschlief. Abend geht es entziwschen sehr gut mit dem schlafen, aber nur mit der Flasche. Bitte helfen sie mir ich weiß nicht mehr weiter. Danke

Antwort vom 23.01.2006

Hallo!Mit 9 Monaten sind die Kinder in einem Stadium, wo sie schon eine Menge können(krabbeln,sitzen, erstes aufrichten),aber nicht soviel ,wie sie gerne möchten. Das läßt sie oft sehr unausgeglichen sein. Sie sollten ihm einen ganz festen Tagesablauf geben und sich vor allem zum üben ganz eng daran halten, und Sie sollten ihn hinlegen, sobald er Müdigkeit zeigt. Das muß nicht unbedingt mittags sein. Der Tagesschlaf sollte insgesamt nicht länger als 2 Stunden sein, denn sonst wird er abends nicht ins Bett gehen.
Eine Möglichkeit wäre auch, daß Sie sich mittags eine Weile mit ihm hinlegen, wenn es möglich ist und ich finde es nicht unbedingt schlimm, wenn er mit 9 Monaten mit der Flasche einschläft. Andere Kinder haben einen Schnuller und Sie sollten nicht vergessen, daß er ein Säugling ist und wie der Name sagt muß ein Kind in dem Alter noch saugen. Sie können versuchen ihm mittags eine Flasche mit Wasser anzubieten.
Auf jeden Fall aber sollten Sie innerlich gelassen bleiben. Je mehr Sie versuchen es zu erzwingen, daß Ihr Sohn einen Mittagsschlaf macht, um so angespannter sind Sie und das merkt Ihr Sohn und wehrt sich dagegen. Versuchen Sie ihm sanft, aber sehr bestimmt klarzumachen, was sie möchten. Allerdings kann es aber auch sein, daß es einfach noch eine Weile dauert bis es klappt und das ist auch völlig normal.Alles Gute.
Cl.Osterhus

13
Kommentare zu "wie bringe ich meinen Sohn tagsüber zum Schlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: