Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Raffinierte oder kaltgerpresste Öle?"

Anonym

Frage vom 27.01.2006

Ich war auf einer Veranstaltung für "Babys erster Brei".
Dort hieß es dass man für Babynahrung Raps- Sonnenblumen-Maiskeimöl verwenden soll. Und es wurde darauf hingewiesen, dass es raffiniert sein soll,nicht kaltgepresst. Das irritiert mich sehr, da doch ausgerechnet raffiniertes Öl bei der Herstellung hohen Temperaturen und Druck ausgesetzt wird und ebenso chemische Substanzen wie Säuren und Laugendabei eine Rolle spielen. Da ist doch dann nichts mehr enthalten, was ein solches Öl gesund sein lässt. Uns das ausgerechtnet bei Säuglingsnahrung?Da sind doch wichtige Vitamine etc. zerstört!

Anonym

Antwort vom 27.01.2006

Hallo, ich kann Ihre Irretation verstehen. Ich empfehle grundsätzlich auch kaltgepreßte Öle und habe bisher noch keine gegenteilige Studie gelesen, die darauf hinweist, das kaltgepreßte Öle schädlich sind.
Ich weiß nicht wer diese Veranstaltung gemacht und gehalten hat. Meine Rezept über Beikost habe ich im Rahmen einer Stillfortbildung gelernt, die von einer Ernährungs- und Gesundheitstrainerin gehalten wurde. Was nun richtig ist kann ich nicht beurteilen, denn ich habe das Gegenteil gelernt.

19
Kommentare zu "Raffinierte oder kaltgerpresste Öle?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: