Themenbereich: Schlafen

"wie schläft mein Kind im Kinderbett?"

Anonym

Frage vom 30.01.2006

Hallo liebes Hebammenteam!

Seit kurzem versuchen wir unsern Sohn (5 1/2 Monate) in seinem Kinderbett schlafen zu lassen, da der Stubenwagen jetzt langsam zu eng wird!
Jetzt haben wir das Problem, dass er in seinem Kinderbett nicht einschlafen kann oder will! Tim ist ein sehr lebhaftes Baby, er dreht sich schon seit einigen Wochen und robbt auch schon. Dies macht er auch, wenn wir ihn zum Schlafen legen, in seinem Kinderbett.Einmal ist er auf dem Bauch eingeschlafen und dann aber nach kurzerZeit wieder aufgewacht und hat geweint! Wie können wir ihm helfen, dass er in seinem großen Bett schlafen lernt. Gerade versuchen wir, ihm im großen Bett zum Einschlafen bringen,auch tagsüber, aber wir legen ihn dann doch in seinen Stubenwagen nach etlichen Versuchen, wo er dann auch immer friedlich einschläft! Wir haben auch schon versucht, das Bett durch das Stillkissen zu verkleinern, aber er krabbelt dann darüber! Ich habe auch etwas bedenken vor dem Schlafen auf dem Bauch wegen dem plötzlichen Kindstod! Aber ich kann ja nicht die ganze Nacht schauen, welche Possition er eingenommen hat.
Über einen Rat würde ich mich sehr freuen, denn bald passt er nicht mehr in den Stubenwagen!

Danke im Voraus
Melanie

Antwort vom 30.01.2006

Hallo!Ich würde Ihnen raten, ihn solange in seinem Stubenwagen schlafen zu lassen, bis er selbst anzeigt, daß es ihm zu eng ist.Wenn er dort ruhig und friedlich schläft ist es ihm nicht zu eng. Es gibt ja keine vorgeschriebene Zeit ab wann ein Kind im großen Bett schlafen muß. Wenn er sich selber auf den Bauch dreht, können Sie dieses nicht verhindern. Er wird lernen sich auch wieder zurückzudrehen, oder es ist seine bevorzugte Schlafpostion(zur Zeit scheinbar aber nicht).Beim plötzlichen Kindstod spielen viele Faktoren eine Rolle und die Bauchlage ist am Anfang vor allem zu vermeiden.
Vielleicht steht der Stubenwagen bei Ihnen im Zimmer und das Kinderbett in einem anderen und er möchte dort nicht alleine liegen? Sollte das der Fall sein würde ich versuchen das Kinderbett mit in Ihr Schlafzimmer zu stellen. Sie könnten auch versuchen ihn quer in das Bett und vor dem Schlafen eine Wärmflasche in das Bett zu legen. Das sind alles Versuche, aber wahrscheinlicher ist es, daß er sich in seinem Stubenwagen einfach wohl fühlt und wenn er das nicht mehr tut, so wird er auch im großen Bett schlafen wollen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

26
Kommentare zu "wie schläft mein Kind im Kinderbett?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: